Zweigstellen / Landesverbände

Hohe Ehrung für das Ehepaar Margot und Hermann Temme

03.09.2018 – Anlässlich des 36. Internationalen Spielfestes in Paderborn wurden Margot und Hermann Temme mit der „Goldenen Ehrenplakette der Deutschen…

Allgemein Gesellschaft Headline 1 Menschen

„Einen zweiten Lockdown darf es nicht geben“

In Deutschland gibt es mehr als 88.000 Sportvereine – und sie alle kämpfen mit den Folgen der Corona-Pandemie. Wie gehen Amateur- und Breitensportvereine mit der Situation um? Welche Auswirkungen hat Corona auf die Mitgliederzahlen? Und wie ist die Stimmung abseits des Scheinwerferlichts des Profisports? Geschäftsführer Udo Hein (61) leitet seit rund 28 Jahren die Geschicke des Turnerbund Hamburg-Eilbeck, einem der ältesten Sportvereine in der Hansestadt mit rund 3.000 Mitgliedern und einem eigenen Sportzentrum. Für Hein steht fest: „Einen zweiten ‚Lockdown’ darf es nicht geben, das wäre existenzbedrohend.“

[ALLGEMEIN | MENSCHEN | GESELLSCHAFT]

3
Gesellschaft Headline 2 Menschen Sporthilfe 'gold'

„Wer sich als Athlet öffentlich äußert, muss sich seiner Vorbildfunktion bewusst sein“

Die weltbeste Weitspringerin Malaika Mihambo findet es gut, wenn Athleten für menschliches Miteinander einstehen – sieht aber keine Pflicht, sich jenseits des Sportlichen öffentlich zu äußern. Wer dies allerdings tue, müsse sich seiner Vorbildfunktion bewusst sein und verantwortungsvoll mit seiner Rolle in der Gesellschaft umgehen, sagt die 26-Jährige im Interview für das Magazin go!d der Deutschen Sporthilfe.