Allgemein Förderer Wirtschaft

Putins Krieg: Eine Zeitenwende – auch im Sport(-Business)

Selten war Olympia politisch so aufgeladen wie die Winterspiele von Peking. Als bei den großen Sponsoren des Sports im Anschluss die Hoffnung auf den Beginn weniger kritischer Zeiten für globale Events aufkam – man müsse auf Sicht schließlich nur noch die umstrittene Fußball-WM in Katar hinter sich bringen – begann der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine. Nun ist auch im Business Sport nichts mehr wie es einmal war.
[ALLGEMEIN | WIRTSCHAFT | FÖRDERER]

Podcast
Allgemein Gesellschaft Wirtschaft

„In meiner Welt so normal wie Fernsehen oder YouTube“

Der Trend zum Podcast: Ob als Gesprächsgast, Experte oder sogar Moderator: Die Präsenz in Podcasts ist für immer mehr Sportler:innen ein ebenso fester Bestandteil ihrer Karriere wie das Interview mit der Regionalzeitung oder die Pressekonferenz nach dem Spiel. In der klassischen Medienlandschaft ist der Podcast mit seiner knapp 20-jährigen Geschichte zwar noch ein relativ junges Phänomen, doch inzwischen ist an dem Audioformat längst kein Vorbeikommen mehr. Auch nicht aus Sicht von Medienexperten und Redaktionen. Julia Nikoleit und Frank Schneller wollten wissen: Was macht diesen Trend aus und welchen Mehrwert besitzen Podcasts im Sportjournalismus? [GESELLSCHAFT | ALLGEMEIN | WIRTSCHAFT]

Gesellschaft Wirtschaft

Radsport boomt – nicht nur bei der Tour

Am Sonntag ging die 108. Tour de France mit dem erneuten Gesamtsieg von Tadej Pogacar zu Ende. Das Mega-Event sorgte wieder einmal für viel Gesprächsstoff, hat es doch für den Radsport eine – wenn nicht sogar die – Leuchtturm-funktion. Und das mit wieder wachsendem Potential, denn immer mehr Menschen bewegen sich mit dem Rad. Octagon Germany sammelt Insights zur Wachstums-Branche Radsport, zu steigenden Umsätzen und Einschaltzahlen. Ein Bericht von Frank Heike. |GESELLSCHAFT | WIRTSCHAFT]

Allgemein Förderer Sporthilfe Wirtschaft

Sport fördern, weil er Werte über Grenzen vermittelt

Bereits seit 20 Jahren besteht zwischen der Deutschen Bank und der Stiftung Deutsche Sporthilfe eine intensive Partnerschaft. Beide Seiten haben nun den Vertrag um weitere drei Jahre bis mindestens 2023 verlängert. Schon seit 2001 ist die Deutsche Bank Partner und seit 2008 einer von fünf Nationalen Förderern der Stiftung. In der Bank betreuen zwei Bereiche die erfolgreiche Kooperation mit der Sporthilfe: auf Konzernebene der Bereich „Kunst, Kultur und Sport“, der von Anna Herrhausen geleitet wird, und in der Privatkundenbank der Bereich Kundenmanagement, verantwortet von Tim Alexander. Im Interview mit Frank Schneller erklären sie das Engagement der Deutschen Bank bei der Sporthilfe. [ALLGEMEIN | FÖRDERER | SPORTHILFE | WIRTSCHAFT]

Gesellschaft Menschen Sporthilfe Wirtschaft

Zehnkämpfer Andreas Bechmann: StartUp gegen Wasserrohrbrüche

Sport, Studium und Unternehmertum, für den Frankfurter Zehnkämpfer Andreas Bechmann ist das kein Gegensatz. Statt auf der Couch zu liegen, will der 21 Jahre alte Management-Student neben TRaining und Studium lieber noch Probleme dieser Welt lösen. Zum Beispiel das, Wasserrohrbrüche zu vermeiden. Dafür hat er mit Partnern ein Unternehmen gegründet, das gerade zum Start-up des Jahres der Stiftung Deutsche Sporthilfe gekürt wurde. Michael Reinsch erzählt, wie es dazu kam. [ALLGEMEIN | MENSCHEN | GESELLSCHAFT | WIRTSCHAFT | SPORTHILFE ]

Allgemein Förderer Gesellschaft Wirtschaft

Spitzensport droht Sponsoringverbot für Krankenkassen

Die Sportbranche steht vor einem weiteren Einschnitt, sollte das Werbeverbot für die gesetzlichen Krankenkassen tatsächlich in Kraft treten. Schon jetzt scheiden sich die Geister daran, ob das Gesundheitsministerium die richtigen Maßstäbe bei der Beurteilung der Sponsoring-Absichten der Kassen anlegt. Ein Marketing-Fachmann stellt wichtige Fragen … von Frank Schneller [ALLGEMEIN | GESELLSCHAFT | FÖRDERER | WIRTSCHAFT]

Allgemein Wirtschaft

Ein Gewinner der Corona-Krise?

Die Branche diskutiert schon länger, vor allem aber seit Beginn der Pandemie und der damit einhergehenden Veränderungen darüber, was digitaler Sport dem traditionellen voraushat. Eine der wichtigsten Experten-Thesen: e-Sport und –Gaming nutzen ein entstandenes Vakuum. Doch der klassische Sport wird daraus lernen und sich umstellen. Frank Heike hat sich – virtuell – bei der wohl führenden Wissensmesse umgehört. [ALLGEMEIN |WIRTSCHAFT]

Ringe Wirtschaft

“Alle Partner sind bei der Stange geblieben”

Die Verschiebung der Olympischen Spiele auf 2021 bringt nicht nur für die Sportler und Sportlerinnen große Herausforderungen mit sich. Auch die Wirtschaftspartner der Verbände und Athleten müssen sich neu orientieren. Im Interview mit Günter Müller sprechen Claudia Wagner und Dr. Alexander Steinforth, die zusammen die Geschäftsführung der Deutschen Sport Marketing DSM bilden, über die Situation und die Perspektiven in der Sportvermarktung.
[RINGE | WIRTSCHAFT]

Ringe Wirtschaft

„Crowdfunding ist ein total spannendes Thema”

Die Verschiebung der Olympischen Spiele auf 2021 bringt nicht nur für die Sportler und Sportlerinnen große Herausforderungen mit sich. Auch die Wirtschaftspartner der Verbände und Athleten müssen sich neu orientieren. Teil 2 des Interviews von Günter Müller mit den Geschäftsführenden der Deutschen Sport Marketing. [RINGE | WIRTSCHAFT]

Allgemein Gesellschaft Menschen Sporthilfe Wirtschaft

“Die besten Zeiten der Sporthilfe liegen noch vor uns.”

Ein Interview von Gerd Graus mit Thomas Berlemann, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Deutsche Sporthilfe.

Seit 100 Tagen ist Thomas Berlemann Vorstandsvorsitzender der Stiftung Deutsche Sporthilfe. Seine Tätigkeit musste er den erschwerten Bedingungen der Covid19-Krise antreten. Aber, “Probleme sind Chancen”, wie Berlemann feststellt. Der ehemalige Wasserballer, der selbst von der Sporthilfe gefördert wurde, hat sich an seinen Leitsatz gehalten. Wie, das erklärt er im Interview mit dem Olympischen Feuer.

[ALLGEMEIN | GESELLSCHAFT | MENSCHEN | WIRTSCHAFT]