Sport in der Stadt
Allgemein Bewegung Gesellschaft Sporträume

Sport findet Stadt! Perspektiven des Vereinssports.

Von Andreas Klages

Gegenwärtig ist häufig von einer „Renaissance der Städte“ und von einer „Reurbanisierung“ die Rede. Dabei werden unterschiedliche Trends deutlich: Zum einen gibt es Städte, darunter auch mittelgroße Universitäts- und Dienstleistungsstandorte, die sehr attraktiv sind und deren Bevölkerung wächst. Zum anderen gibt es aber Kommunen, die nach dem Wegbrechen ehemals dominanter Industriezweige wirtschaftliche Schwierigkeiten und einen Strukturwandel bewältigen müssen.

[ALLGEMEIN | BEWEGUNG | GESELLSCHAFT | SPORTRÄUME]

Allgemein Gesellschaft Ringe

Senatskanzlei: Berlin muss Olympia neu denken

Aus der Senatskanzlei Berlin

Der Senat hat von Anfang an gesagt und ist auch weiter überzeugt davon, dass Olympische Spiele für die Sportbegeisterten in unserer Stadt eine großartige Sache wären. Auch für die (Sport)infrastruktur, den öffentlichen Personennahverkehr und für die Barrierefreiheit würde dies einen enormen Schub bedeuten.

[ALLGEMEIN | GESELLSCHAFT | RINGE]

Berlin
Zweigstellen / Landesverbände

Berliner DOG mit Talkrunde zum Phänomen eSport

Berlin

Sind Computerspiele, die unter dem Titel eSport junge Menschen anziehen, eine neue Form von Sport? Was überhaupt macht Sport und seine Werte aus, gibt es da klar beschreibbare Grenzen? Diese Fragen standen im Mittelpunkt der Gesprächsrunde „Olympia hautnah“ der Deutschen Olympischen Gesellschaft, Landesverband Berlin. Die Veranstaltung fand in Kooperation mit der Sportschule im Olympiapark Poelchau-Schule statt.

Allgemein Bewegung Gesellschaft

“Wir müssen auf gesamtgesellschaftliche Anforderungen reagieren”

Ein Interview mit Dr. Beate Grossmann

Dr. Beate Grossmann ist Geschäftsführerin der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. Der Dachverband verfolgt das Ziel, Prävention und Gesundheitsförderung in allen gesellschaftlichen Bereichen voranzubringen. Im Interview spricht Beate Grossmann über das Präventionsgesetz – warum es notwendig ist, was es bewirkt hat und was geschehen muss, um Prävention weiter voranzubringen.

[ALLGEMEIN | BEWEGUNG | GESELLSCHAFT]

Podiumsdiskussion 50 Jahre JTFO
Zweigstellen / Landesverbände

50 Jahre “JtfO” – Podiumsdiskussion der Zweigstelle Darmstadt

Darmstadt

Die Herbstveranstaltung der Zweigstelle Darmstadt befasste sich mit dem Thema „Jugend trainiert für Olympia“, lange Zeit ein Erfolgsmodell, in jüngster Zeit aber sinkende Teilnehmerzahlen beklagend. In einer Podiumsdiskussion wurden sowohl Probleme als auch Chancen aufgezeigt. Statements und Anregungen aus dem Auditorium sorgten für einen lebhaften Abschluss der Veranstaltung.

247
Zweigstellen / Landesverbände

Gelungener Olympischer Abend der DOG in Stuttgart

Stuttgart

Die Regionalgruppe Stuttgart der Deutschen Olympischen Gesellschaft hatte am 15. Oktober 2019 eingeladen zum “Olympischen Abend”,  und der DOG-Vorsitzende Hans Peter Haag konnte eine stattliche Zahl von Gästen begrüßen.
Große Aufmerksamkeit fanden zwei Gesprächsrunden mit Personen, die in direkter Verbindung zum Thema Olympia stehen.

Olympia Talk NRW
Zweigstellen / Landesverbände

Zeitreise durch die olympische Geschichte Mülheims

Nordrhein-Westfalen

Dass gleich sieben Mülheimer Olympia- bzw. Paralympicsteilnehmerinnen und –teilnehmer, darunter vier Goldmedaillengewinner, zu einer Talkrunde versammelt sind, kommt in Mülheim nur selten vor. Anlässlich des 100jährigen Jubiläums, das der Mülheimer Sportbund (MSB) kürzlich feierte, präsentierten die Verantwortlichen den rund 200 Gästen in der Mülheimer Stadthalle eine „Zeitreise durch die olympische Geschichte Mülheims“.

DOG Spitzensport Summit 2019
Zweigstellen / Landesverbände

DOG Summit 2019 – Sport als Medizin, Medizin für den Sport

München

Zum 5. Spitzensport-Summit der Deutschen Olympischen Gesellschaft lud die Stadtgruppe München diesmal in die geschichtsträchtige VIP-Lounge des Münchner Olympiaparks statt. Zum Thema „Sport als Medizin – Medizin für den Sport“ diskutierte eine illustre Runde vor knapp 100 Gästen aus Politik, Vereinen und Medizin über das spannende und spannungsgeladene Verhältnis von Spitzensport und Gesundheit.

Zweigstellen / Landesverbände

Vorboten für Olympia 2020 in Tokio bei der OWL-Challenge

Hochstift Paderborn

Bei der diesjährigen Etappe der Riders Tour auf dem traditionsreichen Schützenplatz in Paderborn fand sich auch die Reiter–Equipe Japans am Info-Stand der Bezirksgruppe Hochstift Paderborn ein.

Cottbus
Zweigstellen / Landesverbände

Gelungene Gala als Jahresauftakt für die Cottbuser Sportfamilie 

Cottbus

Ein Hauch von Tokio zog bei der 29. Sportgala der Stadt Cottbus durch die Hauptstelle der Sparkasse Spree-Neiße am Breitscheidplatz. Das offizielle Maskottchen der Olympischen und Paralympischen Spiele von Tokio und bezaubernde Geishas begrüßten gemeinsam mit den Gastgebern die Galagäste.