Zweigstellen / Landesverbände

25. Ehrung „Junge Könner brauchen Gönner“

Am 21. August 2020 erfolgte bei der Zweigestelle Odenwald der Deutschen Olympischen Gesellschaft die 25. Veranstaltung der Aktion „Junge Könner brauchen Gönner“. 

Bundes-DOG Zweigstellen / Landesverbände

Rechtsstreit gegen DOG beendet

Die Deutsche Olympische Gesellschaft (DOG) kann nach der kürzlich vom Landgericht Frankfurt am Main abgewiesenen Klage eines ehemaligen Autors der Zeitschrift OLYMPISCHES FEUER (wir berichteten) nun endgültig einen Schlussstrich unter das Kapitel bezüglich der Forderungen ehemaliger Autoren und Herausgeber ziehen.

Zweigstellen / Landesverbände

Fair und trotz Rückschlägen leistungsbereit – das ist belohnenswert

Regionalgruppe Neckaralb

Am 17.6. wurde eine grosszügige Spende der Kreissparkasse Reutlingen an die erfolgreichen Nachwuchssportler Xenia Grohl vom TuS Metzingen und Finn Stütz vom VfL Pfullingen übergeben.

Zweigstellen / Landesverbände

2. Grünwalder Kamingespräch

München

„Olympia – früher und heute“ – auf großes Interesse stieß das 2. Grünwalder Kamingespräch. Spannende und kritische Duskussionen – zu verfolgen auch auf You Tube.

Zweigstellen / Landesverbände

“Ihr seid mit Abstand die Besten”

Darmstadt

Aufgrund der Corona-Pandemie fand das traditionell auf den letzten Juni-Sonntag datierte Sport- und Spielfest der Stadt Darmstadt in diesem Jahr als dezentrale Veranstaltung statt. Ein knappes Dutzend Vereine hatte an diesem Tag Bewegungsangebote für die ganze Familie im Angebot, darunter auch die Darmstädter Zweigstelle der Deutschen Olympischen Gesellschaft.

Zweigstellen / Landesverbände

Preisübergabe und Spendenlauf in Coronazeiten

Zwickau

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Da der Sportlerball in Zwickau hatte abgesagt werden müssen, wurden die Sportförderpreise der Stadtgruppe Zwickau der DOG auf dem Freigelände der Werkstatt übergeben. Und über einen Spendenlauf kamen mehr als 1.000 Euro für die “Zwickauer Tafel” zusammen.

Zweigstellen / Landesverbände

Manfred Rixecker 75

Nordrhein-Westfalen

Seinen 75. Geburtstag beging am 6. Juli 2020 Manfred Rixecker, seit 16 Jahren Vorsitzender des DOG-Landesverbandes Nordrhein-Westfalen. Über 47 Jahre war er als Beamter für die Stadt Mülheim tätig, unter anderem auch im Sportamt. Heute widmet er sich als freiberuflicher Sportjournalist dem Mülheimer Sportmagazin und dem Sportjahrbuch Mülheim.

Zweigstellen / Landesverbände

Extremsportler Jürgen Mennel erhält DOG-Leistungsplakette

Heilbronn-Unterland-Hohenlohe

Im Heilbronner Rathaus wurde Jürgen Mennel mit der Plakette für besondere Leistungen im Sport und der olympischen Idee ausgezeichnet. Die Vorsitzende der Heilbronner DOG-Kreisgruppe Sigrid Seeger-Losch betonte, dass mit Mennel eine Persönlichkeit geehrte werde, die mit zahlreichen sportsozialen und sportökologischen Projekten seit über 30 Jahren auf sich aufmerksam gemacht habe.

Zweigstellen / Landesverbände

Jetzt lesen: „Fair Play im Sport”

Darmstadt

Die neue Ausgabe des Magazins “Fair Play im Sport” wird die Frage behandelt, wie sich der Spitzensport finanziert und welche Beträge im Profisport bewegt werden. Außerdem belegen wir, dass ohne den Einsatz zahlloser Freiwilliger weder Breiten- noch Spitzensport in unserer Gesellschaft möglich wären.

Zweigstellen / Landesverbände

DOG Berlin in Zeiten von Corona: Kein Olympiaboot, aber zu Fuß nach Tokio

Berlin

Die COVID19-Pandemie setzte in diesem Jahr für viele Aktionen der DOG Berlin ein Stoppschild. Aebr: Das Team um Präsident Richard Meng war trotzdem aktiv und hat vieles vor. Meng: “Wir müssen reden über die Zukunft des internationalen Spitzensports. Die Athletinnen und Athleten brauchen dringend neue Perspektiven.”