Headline 1 Menschen Ringe

Hans Wilhelm Gäb: Boykott trägt nicht dazu bei, Spannungen in der Welt abzubauen

“Ich halte es für falsch, den Sport zu einer Waffe der Politik zu machen”, sagt Hans Wilhelm Gäb, gerade 85 Jahre alt geworden und noch immer voller Aufmerksamkeit zu den Geschehnissen im Sport. “Was wäre besser in der Welt, wenn die Olympischen Spiele, bei denen immerhin Menschen aus der ganzen Welt beweisen, dass man miteinander friedlich und nach Regeln wettstreiten kann, nicht stattfinden würden?” fragt er im Interview mit DOG-Vizepräsident Hans-Joachim Lorenz. [RINGE | MENSCHEN]