Ein Interview von Frank Schneller

„Es handelt sich bei diesen Spielen also nicht nur um eine rein sportliche Angelegenheit, sondern um etwas, das den Japanern, mehr als alles andere in der Nachkriegszeit, einen positiven Schub gibt. Dass dies jetzt durch ein weiteres, diesmal globales Problem verschoben werden musste, sticht ins Herz.“ Japanologe Max Duchow glaubt nicht daran, dass die Japaner selbst für eine Absage der Spiele 2021 votieren würden: „Die Entscheidung darüber wird sicher außerhalb Japans getroffen.“

[RINGE |  GESELLSCHAFT ]

Eine Bestandsaufnahme von Harald Stenger

Taten statt „Fußball-Sprech“ werden in Zukunft gefragt sein, wenn es um die Neuausrichtung des Fussballs geht. Gerade DFL-Chef Christian Seifert hat bis zur Corona-Krise bei couragierten Hinweisen auf fragwürdige Phänomene im Profi(t)-Fußball massiv widersprochen mit Hinweis auf die ständigen Bundesliga-Rekordzahlen in fast allen Bereichen. Dabei sind die Fehlentwicklungen, die er angeblich erst in den Corona-Wochen entdeckt hat, im Gegensatz zu seinen Aussagen alles andere als neu.

[ALLGEMEIN | GESELLSCHAFT | WIRTSCHAFT]

Ein Interview von Birgit Hasselbusch

Mit Erich Laaser, Präsident des Verbandes Deutscher Sportjournalisten (VDS) – Auszeit: Der Sportjournalismus leidet währen der Corona-Krise immens. Durch Absagen und Verschiebungen von Events (Olympische Spiele, Fußball-EM, Bundesliga, Tennis-Grand Slams) fallen etliche Aufträge weg.

[ALLGEMEIN | GESELLSCHAFT | MENSCHEN]